Das Unternehmen

Seit mehr als 30 Jahren beliefern wir aus dem Kölner Raum den deutschsprachigen Markt mit audiovisuellen Medien für gewerblich-technische und kaufmännische Ausbildung. Schwerpunkt sind Medien für die Ausbildung in Metallberufen. Zu unseren Kunden zählen viele Ausbildungsstätten der Industrie sowie zahlreiche Berufsschulen in ganz Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Auch überbetriebliche Aus- und Weiterbildungsstätten gehören zum umfangreichen Kundenstamm.

Zur Geschichte

Seit über 30 Jahren entwickeln wir audiovisuelle Medien für Unterricht und Ausbildung in Berufsschulen, Lehrwerkstätten in der Industrie und des Handwerks sowie überbetrieblichen Ausbildungsstätten.

Die ersten Medien entstanden in den Jahren 1971 bis 1978 bei der Firma Nixdorf in Paderborn. Sie sollten computerunterstützten Unterricht in der Ausbildung zu EDV-Technikern ermöglichen. Weitere Themen kamen hinzu, so dass auch Ausbildung mit audiovisuellen Medien in den Lehrwerkstätten der Firma betrieben konnte.

Das Standardmedium damals war die Ton-Dia-Serie. Bei Nixdorf wurden etwas 80 Titel - hauptsächlich für die gewerbliche, aber auch für die kaufmännische Ausbildung - produziert.

Nachdem Gero Karau sich 1978 mit dem bis dahin angewachsenen Sortiment selbstständig gemacht hatte, konnte er ein Paket von rund 120 Videofilmen, die in den 70er und 80er Jahren bei den Ford-Werken in Köln in der Berufsausbildung entstanden waren, in sein Programm aufnehmen. Zu jedem Titel gehörte auch umfangreiches Begleit- und Arbeitsmaterial in schriftlicher Form.

Mittlerweile hatte Herr Karau die Ton-Dia-Serien der Firma Nixdorf videografiert - in Videofilme adaptiert - so dass das Material nun einem größeren Anwender- und Interessentenkreis im deutschsprachigen Raum zur Verfügung stand.

Einen Großteil der Filme hatte Herr Karau in den folgenden Jahren überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Darüber hinaus drehte er Filme in eigener Regie, die mit Unterstützung der Ford-Werke sowie dem Ausbildungszentrum der Industrie (AZI) in Remscheid entstanden.

Anfang 2005 übernahm Christa Werheit-Karau die Produkte der bisherigen Firma Karau Media-Service GmbH. Seitdem bieten wir alle Videofilme auf DVD an. Die Belieferung der Filme auf VHS ist jedoch weiterhin möglich. Bei der Umstellung auf DVD wurden alle Filme digitalisiert und technisch auf den neuesten Stand gebracht.

Das Know-how, das sich bei Gero Karau in 42 Berufsjahren (davon 6 Jahre als Pädagoge) angesammelt hat, fließt auch weiterhin in die Fortentwicklung unserer Medien für Unterricht und Ausbildung.


Hier geht es weiter zu unseren Produkten.